Menü

Workshop-Moderation

Ihre konkreten Themen: ziel- und ergebnisorientiert angepackt

Schritt 1: Auftragsklärung

Auftragsklärung mit Auftraggeber

  • „Auslöser“ für den Workshop besprechen
  • Konkretes Anliegen
  • Abstimmung zur vorliegenden Kontextbedingungen

 

Ableitung von konkreten Zielen für den Workshop

Schritt 2: Maßgeschneidertes Workshop-Design:
Entwicklung und Durchführung

Vorarbeiten:

  • Erstellung eines Workshop-Konzepts auf der Basis der Auftrags- und Zielklärung
  • Konkretisierung und Vorbereitung des Workshops: Erarbeitung eines des Workshop-Fahrplans
  • Abstimmung des Workshop-Fahrplans mit Auftraggeber

 

Durchführung selbst:

  • Durchführung des Workshops nach abgestimmter Vorarbeit
  • Anpassung des Ablaufs bei Bedarf

Schritt 3: Nachhaltige Vereinbarungen und Umsetzungspläne

Unverzichtbarer Abschluss jedes Workshops: Definition von konkreten Vereinbarungen und Maßnahmen auf der Zeitschiene

 

Vereinbarungen zum Erfolgs-Monitoring: Wie vornehmen?

Schritt 4: Follow-up-Maßnahmen

  • Bearbeitung und Realisierung der Vereinbarungen intern, Umsetzungs- und Erfolgscheck wie vereinbart
  • bei Bedarf Umsetzung methodisch/ beratend unterstützt
  • bei Bedarf: moderierter Follow-up-Workshop
  • Sichtbarmachen von Umsetzungserfolgen